cc2.tv
 
  Forenübersicht
  Anmelden
  Registrierung
  Mitgliederliste
  Teammitglieder
  Hilfe
  Suche
  FAQ
  Forenregeln
  Wie poste ich richtig?
  Impressum

cc2.tv-Fan-Club » CC2tv +CC2audio » Computer & Co. » C64 Comeback » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen   C64 Comeback
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
MDS-78 MDS-78 ist männlich
Mitglied

Dabei seit: 24.03.2016
Beiträge: 33
Wohnort: STYRIA / AUSTRIA

MDS-78 ist offline
C64 Comeback Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Ähnlich dem DTV

http://derstandard.at/2000065367489/C64-...fscharts-Amazon


Da der C64 mein Erster eigener Computer war und auch noch heute sich in meinem Besitz befindet muß ich das Teil einfach haben.

Hoffe auf keine Wucherpreise
05.10.2017 18:58 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Radiomicky Radiomicky ist männlich
Mitglied

images/avatars/avatar-166.jpg

Dabei seit: 25.07.2007
Beiträge: 1.701
Wohnort: Göttingen

Radiomicky ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Geldmachender Hype mit Billigstware aus China!
... nichts kam bisher nur annähernd an das Original... kein IEC, kein Modulport, kein Userport... nichts, aber auch nichts, was den c64 ausmacht! Teufel

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Radiomicky: 06.10.2017 10:11.

06.10.2017 10:10 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Heini Heini ist männlich
Mitglied

Dabei seit: 03.03.2012
Beiträge: 81
Wohnort: Lippetal

Heini ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Da kann man auch gleich einen PC Emulator benutzen.
06.10.2017 11:37 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Winnie2 Winnie2 ist männlich
Mitglied

Dabei seit: 20.04.2007
Beiträge: 2.222

Winnie2 ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

So sehr ich den C64 früher mochte, Grafik und Sound sind einfach nicht mehr zeitgemäß, finde ich jedenfalls.

Zitat:
Original von Heini
Da kann man auch gleich einen PC Emulator benutzen.

Sehe ich genauso. Die Frage ist allerdings ob du so einfach an die originalen Spiele gelangst. Augenzwinkern

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Winnie2: 06.10.2017 16:38.

06.10.2017 16:36 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Mart Mart ist männlich
Mitglied

images/avatars/avatar-870.jpg

Dabei seit: 06.04.2007
Beiträge: 1.006
Wohnort: Dönerstadt (Köln)

Mart ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Gehörtest Du etwa zu den 2% der C-64-User, die NICHT täglich auf dem Schulhof Disketten "getauscht" haben? großes Grinsen
06.10.2017 16:48 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Heini Heini ist männlich
Mitglied

Dabei seit: 03.03.2012
Beiträge: 81
Wohnort: Lippetal

Heini ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Zitat:
Original von Mart
Gehörtest Du etwa zu den 2% der C-64-User, die NICHT täglich auf dem Schulhof Disketten "getauscht" haben? großes Grinsen


Wenn ich gemeint sein sollte:
Ich gehöre zu den ?% die den C64 nie mochten, sondern Sinclair Fans waren. Augenzwinkern
06.10.2017 19:10 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Winnie2 Winnie2 ist männlich
Mitglied

Dabei seit: 20.04.2007
Beiträge: 2.222

Winnie2 ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Zitat:
Original von Mart
Gehörtest Du etwa zu den 2% der C-64-User, die NICHT täglich auf dem Schulhof Disketten "getauscht" haben? großes Grinsen

Nein, ich habe nicht täglich Disketten auf dem Schulhof getauscht,
denn die Wochenenden waren unterrichtsfrei u. es gab ja auch Ferien u. Feiertage. großes Grinsen
...und Schulhof stimmt auch nicht. Augenzwinkern
06.10.2017 19:24 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Eddie
Team

Dabei seit: 09.09.2008
Beiträge: 1.351

Eddie ist online
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Da würde ich doch lieber beim C64 Reloaded MK2 von Individual Computers zuschlagen, der arbeitet mit den Original ICs des C64 https://icomp.de/shop-icomp/de/shop/prod...loaded-mk2.html
Neue Gehäuse gibts hier https://shop.pixelwizard.eu/
Oder schauen, ob ich noch einen Turbo Chameleon 64 bekommen kann https://icomp.de/shop-icomp/de/shop/prod...ameleon_64.html
Letzteren kann ich nur empfehlen.

Eddie
07.10.2017 09:35 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
alpha
Mitglied

images/avatars/avatar-745.png

Dabei seit: 10.01.2009
Beiträge: 2.447

alpha ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Ganz ehrlich! Wenn ich scharf auf Retro bin, kauf ich mir alles im Original. Vor allem bei Konsolen. Der ganze Nachbau ist extrem minderwertig, lieblos hergestellt und überteuert.

Der C64 hat mir zwar den Weg bereitet aber leider auch seine Grenzen gehabt. Ich vermisse diese Zeit keinesfalls und bin froh, dass der Fortschritt mir 2 Dualdisplays an einem i7 beschert hat. z.Z. hab ich 7 Rechner im wechselnden Betrieb. Meistens nur deshalb, weil keines der Geräte alle Belange erfüllt. So hab ich alte Software, die ich immer noch nutze auf Rechnern oder Hardware, die ein schweine Geld gekostet hat.
Am liebsten würde ich alle bis auf 2 entsorgen! ^^
09.10.2017 03:34 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Eddie
Team

Dabei seit: 09.09.2008
Beiträge: 1.351

Eddie ist online
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Zitat:
Original von alpha
Der ganze Nachbau ist extrem minderwertig, lieblos hergestellt und überteuert.

Komisch, das habe ich damals vom Original C64 und der 1541 auch immer gedacht. Augenzwinkern

Original hat leider immer den Nachteil, dass es alt ist. Viele Ersatzteile bekommst Du nicht mehr und manche Geräten sind defekt mehr wert, als mit neuen Bauteilen reparierte funktionierende.

Beim C64 würde ich heute nicht mehr auf die Idee kommen, mir die Ladezeiten einer 1541 anzutun. Mal abgesehen davon, dass man den C64 heute kaum noch an einen aktuellen Monitor oder Fernseher angeschlossen bekommt.

Eddie
09.10.2017 17:37 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Radiomicky Radiomicky ist männlich
Mitglied

images/avatars/avatar-166.jpg

Dabei seit: 25.07.2007
Beiträge: 1.701
Wohnort: Göttingen

Radiomicky ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Zitat:
Original von Eddie
... Mal abgesehen davon, dass man den C64 heute kaum noch an einen aktuellen Monitor oder Fernseher angeschlossen bekommt.


Es gibt jede Menge Hardware, die man dem original C64 verpassen kann, damit man keine lange Wartezeiten beim Laden hat, - und mittlerweile gibt es seit Jahren Adapter, Konverter, etc., um einen C64 an den HDMI zu dongeln! Augenzwinkern

"Plackentfernende" Grüße
Mike
09.10.2017 17:57 Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Winnie2 Winnie2 ist männlich
Mitglied

Dabei seit: 20.04.2007
Beiträge: 2.222

Winnie2 ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Zitat:
Original von Eddie
Beim C64 würde ich heute nicht mehr auf die Idee kommen, mir die Ladezeiten einer 1541 anzutun.

Ich glaube dass nahezu jeder der regelmäßig den C64 mit der 1541 Floppy genutzt hat einen Ladebeschleuniger genutzt hat.
Den gab es sowohl als Software als auch als Steckmodul.
Wer wollte denn 1 Minute warten bis ein paar Kilobyte geladen waren?

Zitat:
Original von Eddie
Mal abgesehen davon, dass man den C64 heute kaum noch an einen aktuellen Monitor oder Fernseher angeschlossen bekommt.

Da sehe ich weniger Probleme da die meisten TV-Geräte noch über entsprechende analoge Eingänge verfügen. Das Problem ist eher dass die Grafikqualität auf kleine Bildschirme mit Bildröhre ausgelegt war, und auf heutigen Flachbilschirmen nicht mehr wirklich ansehlich aussieht.

So verwenden C64 Emulatoren oftmals Algorithmen um die nach heutigen Maßstäben bescheidene Grafik ansehlicher zu machen.
10.10.2017 00:12 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Eddie
Team

Dabei seit: 09.09.2008
Beiträge: 1.351

Eddie ist online
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Das ist ja alles ganz nett, aber was haben die ganzen Erweiterungen dann noch mit der Aussage von alpha zu tun?
Zitat:
Ganz ehrlich! Wenn ich scharf auf Retro bin, kauf ich mir alles im Original. Vor allem bei Konsolen.

Original ist eben langsam und mit HF Modulator.

Eddie
10.10.2017 11:46 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Winnie2 Winnie2 ist männlich
Mitglied

Dabei seit: 20.04.2007
Beiträge: 2.222

Winnie2 ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Zitat:
Original von Eddie
Original ist eben langsam...

Zumindest die Spiele sind auf die Arbeitsgeschwindigkeit des Originals ausgelegt. Viele davon wären auf einem Rechner der schneller läuft nicht spielbar.

Zitat:
Original von Eddie
...mit HF Modulator.

Der C64 hat auch einen Composite-Videoausgang u. einen analogen Audioausgang. Man braucht nur ein passendes Adapterkabel.
10.10.2017 18:41 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Eddie
Team

Dabei seit: 09.09.2008
Beiträge: 1.351

Eddie ist online
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Die ganze Diskussion am Ende bezieht sich auf meinen Satz
Zitat:
Beim C64 würde ich heute nicht mehr auf die Idee kommen, mir die Ladezeiten einer 1541 anzutun. Mal abgesehen davon, dass man den C64 heute kaum noch an einen aktuellen Monitor oder Fernseher angeschlossen bekommt.

Prüft doch mal bitte, ob Eure Aussagen noch dazu passen. Von Arbeitsgeschwindigkeit war nie die Rede.
Weiterhin steht da "kaum noch" und nicht "gar nicht". Mit viel Aufwand und Zusatzkosten ist fast alles möglich. Nur dann kann ich mir auch eine Alternative kaufen, die mit HDMI Ausgang daher kommt und nen SD Slot bietet, anstatt ner 1541.
Wer es wirklich Retro haben will, hat eh nen 1084 am C64.

Eddie
11.10.2017 10:55 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Winnie2 Winnie2 ist männlich
Mitglied

Dabei seit: 20.04.2007
Beiträge: 2.222

Winnie2 ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Zitat:
Original von Eddie
Die ganze Diskussion am Ende bezieht sich auf meinen Satz
Zitat:
Beim C64 würde ich heute nicht mehr auf die Idee kommen, mir die Ladezeiten einer 1541 anzutun.

Von Arbeitsgeschwindigkeit war nie die Rede.

Ok, wobei es mittlerweile brauchbaren Ersatz für eine 1541 gibt. Eine nahezu funktional vollständige Emulation einer 1541 welche mit Speicherkarten anstatt Disketten arbeitet.

Zitat:
Original von Eddie
Wer es wirklich Retro haben will, hat eh nen 1084 am C64.

Das Problem ist dass nur noch alte Gebrauchtgeräte verfügbar sind. Die Produktion wurde vor über 20 Jahren eingestellt.
Die Wahrscheinlichkeit dass Geräte nach 30 Jahren Defekte haben ist relativ hoch. V.a. die Elektrolyt-Kondensatorn altern und die elektrischen Kontakte korrodieren.
Neugeräte gibt es keine mehr u. Altgeräte muss im Fehlerfall jemand reparieren können.
11.10.2017 20:05 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Eddie
Team

Dabei seit: 09.09.2008
Beiträge: 1.351

Eddie ist online
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Richtig. Schau Dich mal im forum64 um oder geh zu den Treffen.
Wer freundlich fragt, dem wird seine Hardware entweder mit Tipps oder mit tatkräftiger Hilfe bei einem Treffen wieder ans Laufen gebracht.
Außerdem hatte ich ja schon geschrieben:
Zitat:
Original hat leider immer den Nachteil, dass es alt ist. Viele Ersatzteile bekommst Du nicht mehr und manche Geräten sind defekt mehr wert, als mit neuen Bauteilen reparierte funktionierende.

Zitat:
Original von Winnie2
Ok, wobei es mittlerweile brauchbaren Ersatz für eine 1541 gibt. Eine nahezu funktional vollständige Emulation einer 1541 welche mit Speicherkarten anstatt Disketten arbeitet.

Habe ich schon oben geschrieben. Augenzwinkern

Eddie
12.10.2017 11:32 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Winnie2 Winnie2 ist männlich
Mitglied

Dabei seit: 20.04.2007
Beiträge: 2.222

Winnie2 ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Ja, ich habe mal wieder nicht alle Beiträge dieses Fadens durchgelesen, Eddie. Augenzwinkern
Entschuldige meine Nachlässigkeit.
12.10.2017 22:14 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Joachim Joachim ist männlich
Mitglied

images/avatars/avatar-841.jpg

Dabei seit: 07.09.2011
Beiträge: 1.903
Wohnort: NRW

Joachim ist offline
Beitrag: beantworten | zitieren | editieren | melden       | Top

Also diese Nachbauten oder gar Chips die einen kompletten C64 emulieren, obwohl schneller reizen mich nicht besonders. Ich habe noch einen C 64 im Original samt 1541 Floppylaufwerk, den ich ab und an mal anwerfe und mich daran erfreue so uralte Klassiker wie z. B. "Nibbly" oder "Elevator Action" zu spielen. Die meisten meiner 5 1/4 Zoll Disketten funktionieren immer noch tadellos.

Zwar habe ich auch auf meinem Amiga einen C64 Emulator der sogar in original C 64 Geschwindigkeit läuft inklusive Soundwiedergabe aber das ist dennoch nicht das Gleiche. Man muss die Hardware haben, erleben und hören, wenn die Floppy vor sich hinrattert, wenn man die Kommandos in die Tastatur haut. Da fühlt man sich schlagartig in die 80er Jahre zurückversetzt.großes Grinsen

Gruss,
joachim ebueb
15.10.2017 14:30 E-Mail | Beiträge des Benutzers | zu Buddylist hinzufügen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
 
Antwort erstellen
cc2.tv-Fan-Club » CC2tv +CC2audio » Computer & Co. » C64 Comeback

Impressum - Datenschutzerklärung

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH